Archiv für den Monat: September 2021

03.10.21 – Blaues Band von Otterstadt – Einladung

Hier die Einladung des SCLu zum Blauen Band:

Liebe Segelkamerad:innen,

das Blaue Band von Otterstadt 2021 findet in jedem Fall statt. Da wir keine Zusammenkünfte haben werden und uns nur auf dem Wasser treffen, im Zeitfenster beleibig gestartet werden kann und jede Mannschaft für sich segelt, ist in Abstimmung mit dem zuständigen Ordnungsamt die Durchführung nach der derzeitigen 26. CoBeLVO möglich.

Es gibt viele tolle Sachpreise von unserem Sponsor Quantum-Sails, schöne Erinnerungspreise für alle Teilnehmer und Punktpreise. Die gesegelten und berechneten Zeiten werden um 19:30 via Zoom Konferenz bekannt gegeben. Link: https://us02web.zoom.us/j/81843777676?pwd=d WpYa1lpREtXUGsvMzNUWkwrWkZrUT09

Startfenster 12-13 Uhr. Die Startnummernausgabe und offene Meldegeldzahlung erfolgt am Deichwachhaus (Zufahrt SVM) aus dem PKW heraus (bitte nicht aussteigen).

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie diese Information an Ihre Clubmitglieder weiter leiten und freue mich auf eine rege Teilnahme.

Link zur Ausschreibung und Online Meldung: https://www.raceoffice.org/event.php?eid=14792892396138a1bceafc6

Meldeschluss ist Freitag, der  01.10.21, Nachmeldungen sind leider nicht möglich.

Beste Grüße
Martin Kaufmann
1. Vorsitzender

www.scluhafen.de

Segel-Club Ludwigshafen e.V.
Registernummer VR1072 beim Amtsgericht Ludwigshafen am Rhein
Geschäftsstelle: Kirchstr. 21, 67482 Freimersheim, E-Mail: office@scluhafen.de
Telefon: 06347-344 9264

Aufruf und Hilferuf

Über einen befreundeten Segelverein erreichte uns folgender Hilferuf. Vielleicht ist ja gerade deine/Ihre Spende, die Kirstens Leben rettet.

Liebe Seglerinnen und Segler,

wir wenden uns mit einer besonderen Bitte an Euch. Kirsten, die Partnerin eines Mitglieds unseres Vereins ist an Leukämie erkrankt und benötigt für die Therapie zwingend eine Stammzellenspende.

Die Suche nach einer passenden Spenderin oder einem Spender kann erfolgreich sein, wenn sich viele Menschen entscheiden, sich registrieren zu lassen. Wir bitten Euch daher diese Email in Euren Vereinen und Organisationen weiterzuleiten und für eine Registrierung zu werben. Im Anhang ist auch ein kleines Plakat, das Ihr an die Infobretter in den Vereinen hängen könnt.

Bei einer Registrierung wird zunächst nur geprüft, ob es eine Eignung gibt. Eine solche Registrierung ist einfach, schmerzfrei, kostenlos und unverbindlich.

  • Alle Personen zwischen 17 und 55 Jahren kommen prinzipiell in Frage und könnten sich in einem ersten Schritt registrieren lassen. Man kann sich einfach ein Registrierungsset zuschicken lassen.Infos hier: https://www.dkms.de/aktiv-werden/spender-werden
  • Dazu wird nur ein Wangenabstrich gemacht, wie bei einem Corona-Test.
  • Falls sich eine geeignete Disposition findet, ist auch die Stammzellenspende oft keine große Sache, meist unterscheidet sich das nicht vom Blutspenden.

Weitere Infos zu Kirsten und zu einer Stammzellenspende gibt es hier auf der Seite der DKMS Stiftung Leben Spenden.

https://www.dkms.de/aktiv-werden/online-aktionen/kirsten-hofft-auf-leben

Jeder und Jede muss selbst entscheiden, bitte prüft, ob Ihr helfen könnt und wollt! Bitte versucht, so viele Menschen wie möglich zu erreichen. 

Mit sportlichen Grüßen aus Zeuthen

HANSA-Regatta am 29.08.2021

Trotz schlechten Wetters hatten wir eine schöne Regatta. Bei ganztägigem Nieselregen waren wir zum Schluss natürlich alle klatschnass, aber es hat trotzdem Spaß gemacht. Alle 17 Segler, auch die drei Optis haben bis zum Schluss durchgehalten. Bei 2-3 Windstärken aus NW konnten wir zunächst 2 Wettfahrten zu jeweils 2 Up-and-Down-Runden segeln. Bei der dritten Wettfahrt liess dann der Wind stark nach, sodass wir die Bahn verkürzen mussten und die Wettfahrt nach einer Runde beendeten. Alle waren froh, trotz des Sauwetters wieder einmal eine Regatta segeln zu können und das bei – für Otterstädter Verhältnisse – gutem Wind.

Auch die mit Motor und Flaggengestell zum Regattaprahm aufgerüstete Badeplattform hat sich gut bewährt. Natürlich konnten wir den neuen Sonnen/Regenschirm erst bei nachlassenden Wind aufspannen, konnten dann aber im halbwegs Trockenen bereits auf der Regattabahn die Ergebnisse in den Laptop eingeben, was natürlich viel Zeit bei der Auswertung gespart hat.

Alles in Allem eine zwar nasse aber gelungene Regatta. Die Ergebnisse findet ihr auf unserer Webseite und bei raceoffice.org.