Beatrix Töricht

22. Oktober 2018

Angesichts der beiden Vereinsjubiläen die bald ins Haus stehen, wurde das Thema “Tradition” und “Traditionspflege” zur Sprache gebracht. Da interessiert uns einmal eure Meinung:

Umfrage

  • Was fällt dir ein wenn du an das Thema Tradition innerhalb der HSK denkst?
  • Wie wichtig ist für dich Tradition in der HSK?
  • Was sollte verändert/verbessert werden in Bezug auf Traditionspflege im Verein?

Wir sind gespannt auf eure Antworten!

Bookmark and Share

3 Gedanken zu „Umfrage zum Thema “Tradition”

  1. Karl Prömpeler-Kuhn

    Tradition bei der HSK waren für mich immer die Vereinsregatten, an denen ich schon teilgenommen habe, als ich noch kein Regattasegler im Finn Dinghy sondern nur “Badesegler” (zur Zeit von Eberhard Behring als Regattawart) war und
    die Bootstaufen, bei denen immer lustige Gedichte (früher Horst-Werner Kasch, zuletzt Werner Oswald, der Weihnachtsmann) und deftige Taufsprüche vorgetragen wurden.

    Antworten
  2. Schiebel Peter

    Zur Tradition und zu Veranstaltungen, die erst seit kurzer Zeit durchgeführt werden.
    Tradtion muß sein !!!
    Sie erhält und fördert die Kamerdschaft. Dadurch ensteht ein intensieverer Zusammenhalt der Segelgemeinschaft und das Clubleben wird mit Sicherheit verbessert.

    Erhalten bleiben und wieder belebt werden sollten:
    An- Absegeln, Regatten, Taufen, Eisarschgaudi, Neujahrstreff. Besuch bei Veranstaltungen anderer Vereine, Mittwochstreff, Weihnachtsfeier, Jahreswanderung, gemeinsames Übernachten. Auch ein Seglerball wäre wieder einmal schön.
    Peter Schiebel

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>