Idee für unsere sportbegeisterte Jugend

letztes Update

Uni Erlangen startet berufsbegleitenden Studiengang Sportwissenschaft

Zum Wintersemester 2016/17 fällt der Startschuss für den berufs­beglei­ten­den Studiengang Sportwissenschaft (B.A.) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Er soll DOSB-lizen­zierten Trai­ner/innen, Übungs­leiter/innen und Vereins­manager/innen durch ein be­rufs­begleitendes sport­wissen­schaftliches Studium weiter­führende Per­spek­tiven im Arbeits­markt Sport ermöglichen.

Das Studium kann mit und ohne Abitur aufgenommen werden. Zu­las­sungs­voraussetzung ist die allgemeine oder fach­verwandte fach­ge­bundene Hoch­schulreife oder eine fachverbundene mindestens zwei­jährige Berufs­aus­bil­dung mit an­schließen­der mindestens drei­jähriger haupt­beruf­licher Berufs­praxis in einem fachlich verwand­ten Bereich. Zudem muss eine mindestens einjährige Trainer/in-, Übungs­leiter/in, Vereins­manager/in-Tätigkeit (nach­gewiesen durch DOSB-Lizenz mindes­tens Lizenz­stufe B oder eine ver­gleich­bare in- oder aus­ländische Lizenz eines gemein­nützigen Sport­ver­bands) vorliegen. Der Studien­gang endet mit der Verleihung des aka­de­mischen Grades Bachelor of Arts (B.A.).

Bookmark and Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.