Grüße aus Warnemünde

Liebe Kreuzfahrer und Feuerwerksfreunde, wir lagen am 14. und 15.9. im „Alten Strom“ von Warnemünde. Es ist die frühere Warnowmündung, heute Liegeplatz für jede Menge Ausflugsschiffe, Freßbudenschiffe (vom Bismarkhering bis zur Bratwurst) und Fischerboote. Dazwischen gibt es noch 2 Liegeplätze für Segler und dort lagen wir, denn der geplante Hafen war wegen Regatta bereits voll belegt. Nun es war eine neue Erfahrung für uns, direkt mitten im Warnemünder Trubel mit Tausenden von Urlaubern die entlang der Mole flanieren. Weniger erfreulich der Wellenschlag der passierenden Ausflugsschiffe und als Krönung laute und fröhliche Menschen direkt über uns im Restaurant „Seekiste“ mit Außenbestuhlung. Halli Galli bis nachts um 02.00h. Eine leichte Schwerhörigkeit ist da hilfreich…. Die Erfahrung wird wohl einmalig bleiben.

Belohnt wurden wir am zweiten Abend mit einem grandiosen Feuerwerk beim Verabschieden von drei Kreuzfahrtschiffen. Wir haben das in Wamü schon ein paar mal direkt vom Liegeplatz aus genießen können, aber dieses Feuerwerk hat alle bisherigen getoppt. Entsprechend dem Motto „Bei uns liegen Sie in der 1. Reihe“ hatten wir von unserem Platz am Alten Strom freie Sicht direkt aus dem Cockpit von Baltic Boogie und Wind und Temperatur waren auch akzeptabel. Meine Aufnahmetechnik ist für Feuerwerksaufnahmen sicher nicht optimal, aber es ist doch erstaunlich was so ein Smartie heute schon leistet. Mit den über der Hafeneinfahrt schwebenden Kameradrohnen, die von allen Seiten und Perspektiven filmen konnten, können wir es natürlich nicht aufnehmen.

Gerne möchten wir Euch an dem Spektakel teilhaben lassen. Wer möchte klickt auf den nachstehenden Link  https://photos.app.goo.gl/V8Wbpjm6UFELNHmY7 , und schaltet noch den Lautsprecher ein. Anschließend, nachdem sich die Seite geöffnet hat, rechts oben auf die 3 Punkte übereinander klicken und dann in dem sich öffnenden Menü „Diashow“ anklicken. Dann werden die Bilder und Videos im Album gezeigt, sofern die Resourcen stimmen (gute Breitband-Internet-Verbindung).

Herzliche Grüße von der Baltic Boogie Crew
PS  Das 1. Bild zeigt den „Alten Strom“ am Abend  und dann sind da noch 2 Aufnahmen von der aufgehenden Morgensonne über dem Hafen. Natürlich ist auch unser geliebter Kreuzfahrer „Baltic Boogie“ im „Alten Strom“ zu sehen. Und mit dem schönen „Missisippi-Raddampfer“ machten wir einen Ausflug nach Markgrafenheide und wanderten zum „Schnatermann“ Dort wurden wir wieder an Bord genommen.

Bookmark and Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.