Gelände bleibt weiter gesperrt

letztes Update

Liebe Mitglieder,

wie bereits allen bekannt ist, wurden ab Montag, 20.04.2020 bundesweit gewisse Lockerungen der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie beschlossen. Die bisherigen Verordnungen treten mit Ablauf des 19.04.2020 außer Kraft und werden durch neue Verordnungen ersetzt.

Für die Umsetzung der bundesweiten Empfehlungen sind die einzelnen Bundesländer zuständig. Bisher waren die Verordnungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz weitestgehend identisch, die neuen Verordnungen unterscheiden sich aber in wesentlichen Punkten.

Leider hat das Land Baden-Württemberg keine Lockerungen für Sportvereine vorgesehen. In der ab dem 20.04.2020/ bzw. 18.04.2020 bis zum 03.05.2020 gültigen Verordnung sind die Sportgelände und Sportboothäfen weiterhin geschlossen.

In der ab dem 20.04.2020 gültigen Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz sind hingegen Lockerungen für Segelvereine etc. vorgesehen. Die übrigen Vereine am Otterstädter Altrhein (Rheinland-Pfälzische Seite) werden nächste Woche ihre Anlagen schrittweise öffnen.

Wir, der Vorstand, gehen derzeit davon aus, dass für unser Vereinsgelände die Verordnung des Landes Baden-Württemberg gilt.  

Wir halten somit die Sperrung unseres Vereinsgeländes bis auf weiteres (03.05.2020) aufrecht. Sofern wir vorher eine Öffnung realisieren können, werden wir euch zeitnah informieren.

Alle Arbeitsdienste, Trainings und sonstige Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt. Treffen auf dem Vereinsgelände sind nicht gestattet.

Bitte beachten Sie die Schließung unseres Vereinsgelände und bleiben Sie gesund. 

Gerhard Schmitz

Bookmark and Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.